Finn Wolfhard Krankheit

Spread the love

Finn Wolfhard Krankheit: Finn Wolfhard ist ein kanadischer Schauspieler und Musiker. Er verkörpert Mike Wheeler in der aktuellen Staffel von Stranger Things auf Netflix. Die Rolle von Richie Tozier in der Verfilmung von Stephen Kings Horrorroman It (2017) und dessen Fortsetzung It: Chapter Two ist eine seiner besten Filmrollen.

Finn Wolfhard Krankheit
Finn Wolfhard Krankheit

Die Krankheit von Gaten Matarazzo

Gaten Matarazzo scheint heutzutage ein unbeschwertes Leben zu führen, aber das war in der Vergangenheit nicht immer der Fall. Es gibt keine Heilung für Schädeldysplasie, eine angeborene Anomalie, die zu unterentwickelten Knochen und Zähnen führt. Diese Krankheit wirkt sich auf den Schauspieler aus. Der tapfere Gaten hingegen geht jetzt offen und ehrlich mit seiner Krankheit um, die in einer späteren Folge sogar erwähnt wurde.

Als seine Klassenkameraden ihn verspotten, sagt Dustin Henderson zu ihnen: „Ich habe euch schon eine Million Mal gesagt, dass meine Zähne kommen werden.“ Der medizinische Fachausdruck dafür ist Schädeldysplasie.” Außerdem wird ein T-Shirt mit dem Artwork von Gaten Matarazzo verkauft, um Geld für eine Stiftung zu sammeln, die Kindern mit Down-Syndrom hilft.

Die Karriereleiter wird immer steiler. Die Situation von Gaten Matarazzo könnte daher nicht besser sein: Er kann anderen helfen, die von seinem eigenen Schicksal betroffen sind, und gleichzeitig seinen eigenen Beruf vorantreiben.

Mit seinen Co-Stars gewann er 2017 den Screen Actors Guild Award für das beste Ensemble in einer dramatischen Serie für ihre Arbeit. “Stranger Things” wurde außerdem für einen Golden Globe und einen Emmy nominiert. Es könnte in Zukunft noch viel mehr Gaten Matarazzo geben, wenn die Dinge so weitergehen, wie sie sind.

Eine ausführliche Biographie von Gaten Matarazzo

Gaten Matarazzo erhielt die Breakout-Rolle in der von der Kritik gelobten Strange Things-Serie von Netflix. Finn Wolfhard, Millie Bobby Brown, Caleb McLaughlin, Noah Schnapp, Natalia Dyer und der Typ mit den lockigen Haaren sind seit der Premiere der ersten Staffel von „Stranger Things“ im Jahr 2016 zu bekannten Namen geworden.

Diejenigen, die die Show im Auge behalten haben, sollten versichert sein, dass alles nach Plan ablaufen wird. Es wird insgesamt nur vier Staffeln geben, bevor die Show von den Duffer-Brüdern, die sie geschaffen haben, abgesagt wird.

Vier junge Burschen, die alle zwischen sechzehn und siebzehn Jahre alt zu sein scheinen, sind nicht nur talentierte Indie-Rocker, sondern auch liebenswerte Menschen. Ein offensichtlicher Vorteil, der für ihre Band aber auch ein großer Nachteil sein kann: Finn Wolfhard, der Leadsänger der Band, ist heute einer der gefragtesten Nachwuchsschauspieler.

Er lernte den Schlagzeuger Malcolm Craig kennen, als er ein Video drehte. Ayla Tesler-Mabe trat der Band als Gitarristin bei, nachdem sie an einem Musikcamp teilgenommen hatte. Auf einem Charity-Festival verabredeten sich die drei Kumpels, Bassist Jack Anderson spielte mit ihnen und blieb die ganze Zeit. Infolgedessen betrachten sie sich selbst als eine “echte” Band.

Beim Jammen im Jugendraum und in der Garage kamen sie auf ihren unbeschwerten Slacker-Vibe, der an seine Bands aus den frühen 90ern und an Mac DeMarco erinnert. Die Musik dieser Band hat viel mit der von Mac DeMarco gemeinsam. Sie erhielten sogar grünes Licht, ihn auf seiner Reise zu begleiten. „Scout“, ihr erstes Extended Play (EP), wurde im Sommer 2013 in den USA auf demselben Label wie er, Royal Mountain, veröffentlicht.

Als Mike Wheeler in Netflix’ „Stranger Things“, die zur „erfolgreichsten Streaming-Serie der Fernsehgeschichte“ gekürt wurde, wurde Wolfhard ein bekannter Name. Er kümmerte sich um Eleven, einen Flüchtling mit paranormalen Fähigkeiten, und verliebte sich schließlich in sie. In diesem Teil spielte er einen kleinen Jungen, der dieses Verbrechen begangen hat.

Finn Wolfhard Krankheit
Finn Wolfhard Krankheit

Was Finn Wolfhard angeht, würde er die Serie und ihre Musik gerne so weit wie möglich autonom halten. Die öffentliche Wahrnehmung der Angelegenheit steht noch in den Sternen, daher ist es nicht offensichtlich, wie viel Einfluss er hat. Diese bescheidene Indie-Band und die Vintage-Serie voller Anspielungen auf Filmklassiker wie „The Goonies, ET“, Stand By Me“ und „Close Encounters of the Third Kind“ haben mehr gemeinsam, als der Frontmann beider Gruppen zugeben möchte.

Im Gegensatz zu uns anderen scheint Wolfhard ein gewisses Einfühlungsvermögen für die Menschen zu haben, die sich seine „Fans“ nennen. Als Antwort sagen sie so etwas wie: “Okay, ich verstehe, was du meinst. Nochmals Entschuldigung. In einem Interview mit der Washington Post drückt er seine Bewunderung für sie aus, indem er erklärt: “We love her!” irgendetwas, du implizierst, dass sie “In wenigen Sekunden” “Hey, bitte beruhige dich” sollten. Alles ist in Ordnung, vielen Dank.

Ich bin ein Mensch, kein Computer.

„Es ist, als wäre ich in eine Art Trance gefallen. „Vielleicht ist es nur eine Machtdemonstration“, sagt der Schauspieler. Es ist schrecklich, dass Wolfhard nicht der einzige Promi ist, der mit offensichtlichen Beleidigungen dieser Art fertig werden muss „Fans“ scheinen akzeptiert zu haben, dass er mit Elsie Richter und nicht mit Millie Bobby Brown zusammen ist.

Das Spektakel von Calpurnia dient auch als Bezugspunkt. Es wird gesagt, dass Nirvana einen großen Einfluss auf ihre Arbeit hatte. Ihr Song „Louie“ ist eindeutig eine Hommage an Lou Reed (und die Tatsache, dass Finns Wuah-Vocals darauf so sehr nach Bob Dylan klingen, kann kein Zufall sein). Die Band spielt auch live einen Mix aus New Order, Weezer und den Beatles-Songs.

Gaten Matarazzo tritt derzeit am Broadway auf

Gaten Matarazzo hingegen steht schon seit seiner Kindheit auf der Bühne, also ist ihm die Aufmerksamkeit nicht ganz neu. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Talente schaffte er es bis zum Broadway in New York City. Darunter durfte die Schule natürlich nicht leiden, also arbeiteten wir nachmittags zwischen den Theaterproben an unseren Hausaufgaben. Wir traten für die Dauer unserer Zeit dort an vier Abenden in der Woche abends auf der Hauptbühne auf.

Finn Wolfhard Krankheit
Finn Wolfhard Krankheit

Kerl. 2, Boris Pavlikovsky in The Stieglitz (2019), Pugsley Addams in The Addams Family (2019) und Trevor in Ghostbusters: Afterlife (2019) sind alle kommenden Veröffentlichungen im Jahr 2019. (2019). Das zweite Kapitel (2019). Es ist ein Stieglitz! (2019). Die Familie Addams (2019). (2021). Sein Regiedebüt gab Wolfhard mit der Kurzkomödie Night Shifts (2020).

Finn Wolfhard Krankheit