Motsi Mabuse Vermögen

Spread the love

Motsi Mabuse Vermögen:- Mabuse, so Motsis richtiger Name, wurde 1981 in Mankwe in Südafrika geboren. Seitdem hat er sich als einer der bekanntesten Rapper Südafrikas etabliert. Der Umzug der Familie nach Pretoria, der Hauptstadt Südafrikas, eröffnete dem fünfjährigen Kind neue Möglichkeiten.

Motsi Mabuse Vermögen
Motsi Mabuse Vermögen

Eine bemerkenswerte Persönlichkeit ist Motsi Mabuse, der Leiter der Tanzjury. Als Darstellerin hat sie einen abgefahrenen Sinn für Humor, der sowohl das Publikum ärgert als auch die Bühne aufhellt. Dort zu sein, wo ich heute bin, war keineswegs ein einfacher Weg. Erfahren Sie mehr über ihren Aufstieg an die Spitze ihres Fachs, indem Sie diesen Artikel lesen.

Sie ist 25 Jahre alt und wurde im österreichischen Innsbruck geboren. Sie sind die Großeltern mütterlicherseits ihrer Mutter, Alexandra und Paul Swarovski. Tatsächlich ist es Paulinas jüngere Schwester, Paulinas jüngere Schwester, die diesen Namen verwendet.

Aufgrund des finanziellen Scharfsinns ihres Vaters waren Mutter und Vater beide erfolgreiche Journalisten. Als eine der wohlhabendsten Familien der Welt gibt es die Swarovskis schon seit langer Zeit. Die Swarovskis sind eine wohlhabende österreichische Familie mit beachtlichem Einfluss.

Mit siebzehn Jahren fasste Motsi den Entschluss, ihr Studium zu ändern. Die juristische Fakultät der Pretoria University war ihr erster Schritt, um die nächste Generation der Anwaltskanzlei ihres Vaters zu werden. Mit ihrer feurigen Art ist es schwer vorstellbar, dass jemand wie unsere Gastgeberin heute eine erfolgreiche Karriere hat.

Das Interesse an der Tanzkunst ist stark gestiegen. Das intensive Tanztraining der Kulturstiftung Nordwest zahlte sich für die ehemalige deutsche Latein-Tanzmeisterin schnell aus. Die Einführung in das Gefühl der Liebe war wunderbar! Die Frau von Motsi Mabuse, Timo Kulczak, ist deutscher Meister.

Danach gibt es viele Trophäen zu erwerben. Mit 17 Jahren wurde er Zweiter bei einem südafrikanischen Turnier vor Timo Kulczak (das Paar heiratete 2003). Das Paar belegte 2009 und 2010 jeweils den ersten Platz bei den Deutschen Lateinamerikanischen Tanzmeisterschaften, bevor Motsi ihre Karriere bei “Let’s Dance” startete.

Ein professioneller Tänzer, der auch Lehrer ist. Mankwe, Provinz Bophuthatswana, 11. April 1981. Es wird geschätzt, dass Motsi Mabuse ein Nettovermögen von etwa 1,5 Millionen Euro hat. Als Studentin an der Universität von Pretoria entdeckte sie, dass sie ein natürliches Talent für das Tanzen hatte, und beschloss, eine Karriere in diesem Bereich anstelle des Rechts zu verfolgen. Beim Latein-Tanzwettbewerb belegte sie mit der ukrainischen Tänzerin Evgenij Voznyuk, deren Juroren Deutsche waren, den ersten Platz.

Aufgrund des abrupten Ausstiegs von Guildo Horn aus „Let’s Dance“ musste die Tänzerin in Staffel 4 wechseln und 2011 ihr Jurorendebüt geben. Ehemann Timo Kulczak reichte nach drei Jahren Ehe die Scheidung ein. Dass Motsi in Evgenij Voznyuk verknallt war, wurde allen erst kurze Zeit später klar.

Motsi Mabuse Vermögen

Ein geschätztes Nettovermögen von 2 Millionen Euro hat Motsi Mabuse (geschätzt)

“Let’s Dance”-Jurorin Motsi Mabuse ist nicht nur ein optischer Leckerbissen, sondern auch eine starke Wucht, mit der man rechnen muss. Wir könnten nicht glücklicher sein, dass sie zu RTL kommt. Bei der Promi-Tanzshow von Guildo Horn im Jahr 2007 war sofort klar, dass sie das Potenzial zum Star hatte. Und er hat keine Bedenken, seine Meinung zu sagen. Motsi Mabuses Besuch an einer juristischen Fakultät war der Anstoß für alles, was folgte:

Die beiden verstanden sich super. Tanzen ist nicht die einzige Gemeinsamkeit; Sie haben auch andere Interessen. Die beiden sind treue Mitglieder ihrer jeweiligen Haushalte und Gemeinschaften. Im August dieses Jahres begrüßte das Paar sein erstes Kind auf der Welt und startete damit seine Familienerweiterung.

In einer Reihe berührender Instagram-Fotos zeigt die freigeistige Tänzerin ihre brandneue Rolle als Mutter. „Der Bedarf an einem zweiten Kind verfolgt uns“, sagte Motsi im Gespräch mit „Gala“ über die Familienpläne des Paares.

Es stimmt jedoch nicht, dass sie die einzige in ihrer Familie ist, die gerne tanzt. Schwester Otlile Mabuse ist nicht nur Tänzerin, sondern auch Tanzlehrerin. Sie ist auch eine professionelle Performerin. Ähnlich wie Motsi bei “Let’s Dance” hat sie die Tanzfläche bereits im Sturm erobert. Ihre nächsten Partner waren Niels Ruf bzw. Daniel Küblbock. Bei Strictly Come Dancing im Vereinigten Königreich machte sie sich einen Namen als professionelle Tänzerin.

Große Aufmerksamkeit erregte die Kristall-Erbin erstmals in der RTL-Fernsehshow “Let’s Dance”. Ihre atemberaubende Schönheit und ihre erstaunlichen tänzerischen Fähigkeiten begeisterten das Publikum.

Let’s Dance, das deutsche Äquivalent zu Strictly Come Dancing, wird moderiert von einer professionellen Tänzerin und Reality-TV-Star, die ihre Karriere als professionelle Tänzerin begann. Sie wurde zu einer Richterin des Programms befördert. Im Jahr 2019 kehrt der ursprüngliche Strictly Come Dancing-Juror zurück.

Motsi Mabuse Vermögen
Motsi Mabuse Vermögen

Aktuellen Schätzungen zufolge liegt das Vermögen der Familie zwischen 4,2 und 4,3 Milliarden Euro (Stand 2018). Obwohl das Unternehmen auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, war es kein Zufall. Daniel Swarovski, ein Glasbläser aus Wattens, Tirol, gründete 1895 ein Unternehmen in der Stadt. Während des Zweiten Weltkriegs erweiterten sich die Aktivitäten des Unternehmens um die Entwicklung von optischen und ferngesteuerten Schutzbrillen für die Bundeswehr.